Ein kleiner Star...

 

 

Rocky...

 

Er ist schon ein kleiner Star


Aber sucht immernoch sein eigenes Zuhause

 

Warum mag ihm niemand seinen Wunsch nach einem eigenen Zuhause erfüllen...


Willkommen in Deutschland kleine Lulu

Guten morgen Deutschland


In den frühen Morgenstunden hieß es für Lulu aus dem Trapo aus Rumänien aussteigen


Sie darf in ihrer Pflegestelle nun erstmal ankommen - sich von dem langen Trip erholen und sucht jetzt nach ihrer eigenen Familie


Immer fleißig :-D

Auch an diesem Samstag sind wir nicht untätig

Boxen und Spenden werden verpackt und auf den Weg nach Rhodos gebracht...

Ja... Auch diese "blöde" Arbeit gehört dazu aber wir meistern es mit viel Spaß


*Rumänien-Deutschland*

*Rumänien - Deutschland*
🤗


Und weiter geht die Vorfreude auf das nächste kleine Schätzchen das bald die Reise in eine neue Zukunft geschafft hat


Die kleine Lulu hat sich heute auf den Weg gemacht und wird morgen Nacht ihre Reise bei uns in Deutschland beenden.
Ihr ursprüngliches Zuhause hat die Kleine leider wieder abgesagt - aber bereits neue Interessenten darf sie in der nächsten Woche kennenlernen.
Gute Fahrt 👋 bis morgen


*Rhodos-Deutschland*

*Rhodos - Deutschland*
😊


In der letzten Nacht haben es zwei wunderbare Fellnasen wieder geschafft und sind in ihr neues Leben gereist.


Herzlich Willkommen in Deutschland Cola und Sherlock.


**Update - Kastrationsprogramm Rumänien**

Ein tolles Update haben wir aus Rumänien erhalten.

Das Kastrationsprogramm läuft in vollen Zügen und schon sehr viele Hunde und Katzen konnten kastriert werden.

 

Mit diesem Schritt ist eine Verhinderung der weiteren Vermehrung DIESER Tiere gebannt und der einzige Weg, das Tierleid durch ungewollte Fortpflanzung zu mindern. 

 

Auch durch unsere Spende sind einige Tiere nun kastriert und wir freuen uns sehr, dass wir hier an der richtigen Stelle helfen können.

 

Zu den Fotos möchten wir Euch noch vergewissern, dass alle Hunde und Katzen aus der Narkose wieder wach geworden sind und ein paar Stunden später wieder in ihr "altes Leben" entlassen werden konnten.

Es geht allen gut :-)

 

Das Kastrationsprojekt mit Luanas Kastrationsmobil läuft noch einige Zeit weiter, und auch danach sind Kastrationen der Straßenhunde unumgänglich.

 

Wenn ihr uns unterstützten wollt, freuen wir uns über jede Spende...


Frohe Ostern

 

 

Wir wünschen Euch allen ein schönes Osterfest mit hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen die auch die Vierbeiner genießen können


Kastrationsprogramm Rumänien

Yeah

Heute ging es los. Luana und ihr tolles Team haben sich auf den Weg rund um Constanta/Rumänien gemacht um Streuner sowie Hofhunde zu kastrieren.


Mit ihrem Kastrationsmobil können sie direkt "vor Ort" - auf der Straße helfen.

Wir freuen uns riesig, dass wir mit Eurer Unterstützung und dem Erlös unserer letzten Grillaktion dieses Projekt mit einer Spende von 500 € unterstützen können

 

Wer Luana und ihr Team unterstützen möchte kann sehr gerne mit dem Betreff "Kastration Rumänien" eine Spende an uns senden - sie wird sofort weitergeleitet

 

PayPal: vergessenetierseelen@gmail.com

 

Spendenkonto
Vergessene Tierseelen e. V.
Sparkasse Paderborn-Detmold
IBAN: DE26 4765 0130 1010 0695 97
BIC: WELADE3LXXX


Angekommen...

... und wieder dürfen wir "einen Transport aus Rumänien freudig abhaken"
Elfi und Elisa sind direkt ins Album der Glücksfelle eingezogen und schon in ihren neuen Familien
Travis darf noch ein paar Tage bei Jessica mit Malu und Lotte verbringen bis das seine neue Familie ihn zu sich nach Hause holt
Lilli darf in ihrer Pflegefamilie vorerst ankommen und sucht nun auch nach ihren eigenen Menschen
Wer Lilli kennenlernen möchte schreibt uns gerne an.


Ihr Album findet iher hier:  Lilli

 

Anbei noch ein paar schöne Fotos der letzten Nacht und euch allen einen schönen Sonntag


Der Transporter rückt näher

Letzte Nacht hat er die Grenze zu Deutschland passiert und die ersten Hunde und Katzen durften über den Tag bereits aussteigen und in ihr Zuhause einziehen... Auch unsere Jessica bereitet sich auf die Ankunft des Trapos in der Nacht vor und freut sich unsere Schützlinge in Kürze in die Arme zu schließen.
"Wir freuen uns auf euch "


Morgen melden wir uns mit Ankunftsbildern


LOS GEHT´S

Rumänien - Deutschland mit Dog Rescue Travel
Und wieder dürfen wir fiebern und uns auf 4 Fellnasen, deren große Reise in eine tolle Zukunft soeben gestartet ist, freuen.

Weg von der Straße - raus aus dem Shelter - rein in ein eigenes Körbchen bei ihren ersten eigenen Familien

Für Travis, Lilly (PS), Elisa und Elfi heißt es nun Kilometer für Kilometer in ein glückliches Leben.
Wir begleiten den Transport bis zu seiner morgigen Ankunft in Deutschland und freuen uns die Vier in Empfang zu nehmen und an ihre Familien zu übergeben
Auch allen anderen felligen Mitreisenden anderer Organisationen wünschen wir alles Gute und eine glückliche Zukunft.
Den Fahrern eine gute und freie Fahrt und den Mädels vor Ort ein großes Dankeschön, dass ihr die Hunde so toll auf ein neues Leben vorbereitet habt und uns vertraut sie in tolle Familien zu übergeben.
(Elfi und Elisa sind auf den Bildern nicht drauf - aber on board )


Flughafen Hamburg

 

 

Flughafen Hamburg
Und wieder haben es vier bezaubernde Fellnasen geschafft und sind am Flughafen Hamburg gelandet.
Nun geht es auf in ihre neuen Zuhause wo sie alle schon sehnsüchtig erwartet werden

Herzlichen Glückwunsch der DOX´s zur 1. Ausgabe

 

 

 

... und ein herzliches Dankeschön für den tollen Artikel über unseren Verein

-> schnell zum Kiosk und durch die Zeitschrift schnüffeln - Es lohnt sich wirklich auf allen Seiten!!

Update & Reservierungen der Welpenbande

Wahnsinn - wie schnell aus den kleinen Babys süße, tapsige und tollpatschige große Babys werden :-D

Ca. Ende April sind die Kleinen ausreisefertig, d. h. geimpft, gechipt und entwurmt - startklar in ihr eigenes Leben.

Wer nun schon beschlossen hat, einem der Welpen ein Zuhause zu schenken, kann uns gerne schreiben und wir sprechen über eine Reservierung des gewünschten Hundes für Euch.


mehr lesen

Aktion "Würstchen aus der Region für den guten Zweck" war ein voller Erfolg

Das Wetter hat perfekt mitgespielt und der Tag hat allen Beteiligten und auch unseren Gästen viel Spaß gemacht.

 

Ein riesengroßes Dankeschön, und ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen geht

 

an Rico Lutterbach, Rewe Lutterbach oHG Schloß Neuhaus für die Organisation und das Sponsoring sämtlichen Grillzubehörs :-D Rico du bist einfach nur spitze!!!!

 

an die Fleischerei Michael Schach für die leckeren Würstchen für einen absoluten geringen Spendenpreis. Herzlichen Dank! :-D

 

an die Bäckerei Goeken Backen - für die grandiose Spende aller Brötchen, in denen wir die Würstchen ausgeben konnten

 

und nicht zu vergessen unserem tollen Team um Jessica Franz, die den ganzen Tag gemanaged hat :-)

Herzlichen Dank für Euren Einsatz an Tanja Wille, Marcus Rau und Britta Nippraschk.

Ihr seid spitze :-)

 

Dank Euch allen konnten wir am letzten Samstag für die Streuner in Griechenland und Rumänien 264,- € aus dem Würstchenverkauf erzielen und da es den Gästen so prima gefallen hat, nochmals 93,63 € aus unserer Spendendose zusammenzählen.

 

Wir sind absolut begeistert und freuen uns schon jetzt auf die nächste Aktion...


Aktion "Würstchen aus der Region für den guten Zweck"

Am 25.03.2017 starten wir unsere nächste Aktion zugunsten der Streuner in Rumänien und Griechenland sowie für die Hunde in den Auffangstationen vor Ort. 

 

Veranstaltungsort: 

Rewe Lutterbach oHG

Dubelohstraße in Schloß Neuhaus

 

Start: 

25.03.2017 - ab 10.30 Uhr

 

Mit freundlicher Unterstützung von Rico Lutterbach, Rewe Lutterbach oHG und der Fleischerei Michael Schach grillen wir für Euch leckere Würstchen aus der Region. 

Der Erlös kommt zu 100 % den Hunden zu Gute. 

 

Verlegt Euren Wochenendeinkauf doch einfach mal nach Schloß Neuhaus - Wir freuen uns auf Euch. 

 

Euer Team 

Vergessene Tierseelen e.V.

Besuch im Tierschutz in Thailand "Soi Dogs Phuket"

Unsere aktiven Mitglieder Ausra und Marcus Rau haben sich bei ihrer letzten Reise dazu entschieden, einen kleinen Beitrag zum Thema Tierschutz zu leisten.

Ausra ist unsere gute Seele wenn es darum geht Flüge von Rhodos nach Deutschland auf die Beine zu stellen und ihre Idee, auf Phuket mal "Hinter die Tierschutzkulissen" zu schauen fanden wir wirklich spannend.

U. a. haben wir eine Spende von 100,- € mit auf den Weg gegeben und bedanken uns für den interessanten und tiefen Einblick sowie die tollen Bilder aus Thailand :)

mehr lesen

Spendendose im Kosmetikstudio Alessandra :)

Wir freuen uns sehr über die ausgestellte Spendendose für unsere Fellnasen im Kosmetikstudio Alessandra :-D Vielen lieben Dank Vera :-)

 

https://www.facebook.com/Kosmetikstudio-Alessandra-571884526248462/?hc_ref=PAGES_TIMELINE&fref=nf


Liny...

... möchte Euch ihre Geschichte erzählen...

 

Sie ist ein wunderbares Hundemädchen und sucht ihr Zuhause.

Wem die Kleine gefällt - bitte lest ihre Geschichte und kontaktiert uns, wir sprechen gerne mit Euch über alles.

 

-Hier geht´s zu Linys Geschichte-


Schöne Bilder aus der Welpenstube von Rhodos

 

Die Kleinen wachsen und gedeihen prächtig. Wir lassen hier einfach die Bilder und das Video sprechen :-) 

Die Babys suchen, bis auf "Berti", alle noch ein Zuhause...


mehr lesen

*Update* - Hundehäuser für Rumänien

Heute Nacht können die rumänischen Vierbeiner super schlafen


Die Hütten die durch uns und weitere Spender gekauft und geliefert wurden sind nun verteilt und bezugsfähig

 

... und da lassen sich die Fellnasen auch nicht lange bitten mit dem Einzug

 

Einfach nur schön


Kastrationen Rhodos

Gestern war es für einige der Hunde aus der Auffangstation der StrayGang Rhodos soweit...

Für Feher, Curly, Happy und Hope stand die Kastration an.

Auch hier konnten wir mit einer Spende für die Kastrationen helfen.

Sie alle befinden sich in der Vermittlung, Curly darf schon bald nach Deutschland reisen und in ihrer eigenen Familie einziehen :-)

Happy wird ebenfalls nach Deutschland kommen und sucht dann hier sein Glück auf eine eigene Familie.

 

Wer unsere Projekte weiterhin unterstützen möchte spendet an:

 

Spendenkonto

 

Vergessene Tierseelen e. V.

Sparkasse Paderborn-Detmold

IBAN: DE26 4765 0130 1010 0695 97

BIC: WELADE3LXXX

 oder

PayPal: vergessenetierseelen@gmail.com

(Wer eine Spendenquittung wünscht, schreibt uns bitte per PN seine Anschrift)

 

Ende März starten wir unsere nächste Aktion für die Fellnasen, in der wir uns engagieren für die Hunde zu sammeln :)

Die Veranstaltung geben wir in Kürze bekannt...


*Update* - Hundehäuser für Rumänien :-)

Die neuen "Hundehäuser für Rumänien" sind daaa :-D Super schön - nun können sich die Fellnasen im Shelter in Rumänien/Constanta von Luana wieder trocken und geschützt zurückziehen.
Der Vergessene Tierseelen e. V. hat für 10 neue Hundehütten gespendet - Das Geld hierfür konnten wir aus Euren Spenden, Waffelbackaktionen und der Unterstützung von der Rewe Lutterbach oHG, Schloß Neuhaus durch die Pfandbonspenden senden


*Update* - StreetDogs Rumänien vom 24.02.2017

Mit einem schönen Update möchten wir uns heute in den Abend verabschieden.

Am 24.02.2017 spendeten wir 200,- € nach Rumänien zu Luanas Shelter in Constanta um 6 Straßenhunde, die in den Bergen gemeinsam als Rudel leben kastrieren zu lassen und sie einmal tierärztlich durchchecken zu lassen.

 

Heute war es dann für 5 dieser Fellnasen soweit. Sie wurden eingefangen, untersucht und von Luana der Tierärztin kastriert.

Der 6. von Ihnen ist leider seit ein paar Tagen nicht an der Futterstelle erschienen... Wir hoffen das ihm nichts zugestoßen ist und er bald wieder auftaucht - dann wird auch er untersucht und kastriert...

 

Noch ein bisschen neben der Spur dürfen sie in Ruhe wieder Kräfte sammeln und fit werden. Dann werden sie zurück in ihr Rudel entlassen, regelmäßig gefüttert und dürfen ihr Leben in Freiheit leben - ohne Blödsinn machen zu können.

Ungewollte Welpen die hier kein schönes Schicksal erwartet hätte, sind bei diesen 5 schon mal ausgeschlossen!

Aus Rücksicht auf "schwache Gemüter" und Kinder haben wir die Fotos der direkten Operation nicht veröffentlicht. Wer diese aber gern einsehen möchte schreibt uns an.


Hundehäuser für Rumänien

Dieser Hilferuf erreichte uns am letzten Wochenende:

"HELP NEEDED!!!!
We need new dog houses we found an offer with 28E /dog house.10 was just donated. We need 10 more
Every euro count and will make difference for the Dogs...
Thank you !!!"

Es handelt sich um den Shelter in Constanta, aus dem die Hunde kommen, für die wir hier neue Familien suchen und wie ihr wisst, stehen wir mit Roxana und Luana persönlich in Kontakt.

Sie haben ein tolles Angebot erhalten für neue Hundehütten, die die Hunde dringend benötigen.

Der Vergessene Tierseelen e.V. hat 300,- € für diese Hütten gespendet, somit haben die Hunde wieder einen warmen und trockenen Unterschlupf :-D

 

So tolle Hilfe können wir Dank Euren Spenden die uns erreichen leisten, durch viele helfende Hände, die uns bei Aktionen unterstützen und durch die Mitgliedbeiträge, von denen jeder Verein lebt. Vielen herzlichen Dank!

Wenn auch du uns als Mitglied (aktiv oder passiv) unterstützen möchtest -> hier geht es zum Beitrittsformular


Neues aus der Welpenstube...

Auf den Rücken legen... einfach mal totstellen...

Welche Mama kennt diesen Trick nicht Treasure wird dann überfallen von 11 saugenden süßen "Monstern" (Bild 1)

 

Schöne Sonntagsgrüße aus der Welpenstube haben wir heute erhalten
Die Kleinen haben angefangen kleine Mengen an fester Welpennahrung zu sich zu nehmen... Ein großer Schritt für die Kleinen in Richtung Selbstständigkeit...

 


Dox´s - Frauchens bestes Stück

 

 

Wir freuen uns riesig auf die Veröffentlichung der Zeitschrift Dox´s

 
Auch über unseren Verein werdet ihr einen tollen Artikel in der ersten Ausgabe finden


Ab dem 31.03.2017 im Handel erhältlich

 

Hundetransport - Welpenhandel ...

Es sind nicht nur Ereignisse der letzten Tage, Wochen oder Monate, sondern immer wieder hört man in den Medien von "illegalen Hundetransportern" oder "Hundehandelring hochgenommen" usw.

Auch wir möchten das Thema nicht einfach unter den Tisch kehren, sondern uns äußern und aufklären, denn auch wir holen Hunde aus Rumänien mit einem Transporter!

mehr lesen

Update Hope

Hope ist eine kleine Kämpferin!

Ihr erinnert Euch an unseren Beitrag vom 08.02.2017 "Hope ist ein typischer Fall in Griechenland. Jagdhund - der ausrangiert wurde und nicht mehr zu gebrauchen ist..."

Sie durfte die Krankenstation inzwischen verlassen und in den Shelter umziehen, wo sich die Mädels der StrayGang toll um sie kümmern...

Die Wunden an ihrem Körper verheilen - nach und nach - die kleine Seele braucht noch lange...

Ihr Körper erholt sich langsam von all den Strapazen und auch die Tabletten gegen die Mittelmeerkrankheiten schlagen an, so dass sie frisst und auch ihre Rute immer öfter unter ihrem Bauch hervorkommt um ein wenig zu wedeln :)

Bis das die Hübsche wieder bei Kräften ist, wird es noch etwas dauern - bis dahin lassen wir alle die Entscheidung offen, wie ihre Zukunft aussieht - ob sie in der Auffangstation bleiben wird oder ob wir sie nach Deutschland holen - hier werden wir zu gegebener Zeit nach Hopes Verfassung handeln.

Wir werden weiter berichten :)

 

Herzlichen Dank nochmal an alle Spender, die uns immer wieder mit den Tierarztrechnungen helfen.


Update aus dem Welpenzimmer

Mit einem tollen Update schicken wir Euch alle in die neue Woche und freuen uns, dass nach wie vor alle Welpen am leben sind und inzwischen ihre Augen geöffnet haben :-D Es ist einfach zu süß - sie beginnen zu laufen und Mama Treasure hat alle Pfoten voll zu tun ihre Rasselbande beisammen zu halten.

Selbstverständlich bekommt sie dabei tolle Unterstützung von den Mädels der StrayGang, die ihr ebenfalls beim Füttern helfen, da Treasure zu wenig Milch in den letzten Tagen hatte.

Sie haben die Kleinen mit der Flasche unterstützt und Treasure spezielles Futter gegeben, was ihr sehr gut geholfen hat, denn die Milch ist wieder da und sie kann ihre Babys wieder alleine ernähren.

Schon bald werden die Kleinen auf sich allein gestellt sein - und jedes von Ihnen seine eigene Familie suchen.

Wer sich vielleicht schon längst verliebt hat (wir wissen, am liebsten alle auf einmal), jemanden kennt der ein kleines Baby sucht oder ihr uns helft die Kleinen zu teilen - wir können sie bereits ab jetzt reservieren und sobald sie ausreisefertig sind zu uns nach Deutschland reisen lassen...

 

Infos bekommt ihr natürlich sehr gern von uns...

 

 

Update: 01.03.2017

Videos


StreetDogs Rumänien

Hier zeigen wir euch ein kleines Rudel in Rumänien, welches dort zusammen "auf der Straße" lebt.

Diese Hunde werden regelmäßig von freiwilligen Helfern gefüttert und beobachtet, ob es ihnen augenscheinlich soweit gut geht. Sie sind alle nach und nach kastriert worden in den letzten Monaten um so die weitere Vermehrung zu unterbinden.

 

Nun ist das Rudel trotzdem gewachsen.

6 weitere Streuner haben sich diesem angeschlossen. Sie leben zusammen weiterhin in den Bergen und werden mit Futter versorgt. Damit wir auch hier die nicht gewollte Vermehrung verhindern können, hat der Verein heute 200,- € nach Rumänien gespendet.

Hiervon werden die Neuzugänge nun kastriert und wieder in das Rudel zurück entlassen.

Alle diese Hunde sind scheu dem Menschen gegenüber, sie lassen sich nicht anfassen, fangen oder kuscheln. Aber das müssen sie auch nicht. Sie kommen zum Fressen aus den Bergen - und verziehen sich anschließend auch wieder dorthin.

 

Dies ist ein tolles Beispiel, wie man im Tierschutz auch denen helfen kann, die sich in einem Wohnzimmer niemals zurecht finden würden.

Da vor Ort die Menschen auf das Rudel acht geben - brauchen sie keine Hundefänger fürchten, sie werden versorgt und "ungewollte" Welpen schließen wir durch die Kastrationen aus :)


Helau und WaWuff...

Heute sind die Herrchen mal gefragt,

weil Frauchen darf heute Feiern gehen

mehr lesen

Franklyn genießt seine Rente...

Franklyn hat seine Verletzungen soweit gut überstanden und darf auf Natassas Balkon die Sonne genießen. Und das tut er mit Vorliebe.

Wir haben heute - gemeinsam mit den Mädels der StrayGang - beschlossen, dass wir den Hundeopi aus der Vermittlung rausnehmen und für ihn nicht mehr nach einem Zuhause in Deutschland suchen.

Auch das bedeutet Tierschutz - ihm möchten wir den Flug hierher nicht mehr antun.

 

Franklyn darf täglich seine Spaziergänge genießen und den Rest der Zeit einfach nur Hund sein :-)

Ein herzliches Dankeschön an die Spender für seine Tierarztrechnung auch an dieser Stelle noch einmal.

 

Falls Franklyn jemand als Patenhund übernehmen möchte freuen wir uns sehr darüber, d. h. ein kleiner Betrag nach Wahl (zB 15,- €) im Monat können für ihn gespendet werden - davon wird Futter besorgt und ggf. Tierarztkosten übernommen. Schreibt uns an :-)

Kontakt

 

Wir wünschen Franklyn noch einen tollen Lebensabend - wir wissen du wirst super umsorgt. Danke an die StrayGang-Mädels und Franklyn-Kumpel - lass mal zwischendurch von dir hören


Hallooooo Elvis und Eloy

Elvis hat den Transporter in Köln aus Rumänien verlassen und ist in seinem neuen Zuhause angekommen

Nun darf er sich erstmal von seiner Reise erholen und seine neue Familie kennenlernen
Ganz viel Spaß wünschen wir euch nach Köln

Nun fiebern wir noch der Ankunft von Eloy entgegen - er wird den Trapo in Kürze in Hagen verlassen - ebenfalls direkt in die Arme seiner neuen Familie ...

Und noch einmal für heute
Willkommen Eloy in Deutschland und deiner neuen Familie.
Auch der hübsche kleine Mann durfte vom Trapo aussteigen und seine letzte Fahrt nach Hause - nach Geseke antreten
Unterwegs ist viel kuscheln angesagt mit dem neuen kleinen Menschenkumpel.
Wir wünschen euch eine super tolle Kennenlernzeit, ganz viel Spaß und verabschieden uns für heute Richtung Bett


Tschüss Rumänien - Hallo Deutschland

Für Elvis und Eloy heißt es heute Abschied nehmen...

Abschied von tollen Pflegern, Abschied vom Rudel und Abschied von Rumänien.

 

Auf geht es in eine tolle Zukunft bei tollen Familien :-)

Der Transporter rollt bereits und bald haben es die beiden lieben Seelen geschafft und werden von ihren glücklichen neuen Familien in die Arme genommen.

 

Wir wünschen eine gute Reise und bedanken uns herzlich bei dem Transportteam von ZuzuExpress, die sich während der Fahrt super um die Fellnasen kümmern, sie reinigen und mit Wasser etc. versorgen.

 

Gute Fahrt Jungs...


Facebook-Post :-)


Einen schönen Valentinstag wünschen wir Euch allen

ZUCKERSCHOCK - Alle Babys haben ihre Namen erhalten

Da können wir gar nicht viel zu schreiben... Diese Bilder sprechen für sich...

 

Jedes der kleinen Babys hat seinen Namen erhalten.

 

Herzlichen Dank noch einmal an die Namenspaten 

Rüdiger Lohmann, Diana Swienty, Vanessa Maria Schilling, Martin Stokowy, Carola Blüggel, Jutta Schulte, Sabrina Rösner, Carolin Siedhoff, Holger Rohde, Viktoria Schröer und Ursula Rohde.  


Patenwelpen unseres Teams

Es sind einfach zu viele...

Zu viele Babys und Mamas, die ein Zuhause suchen - oft ohne Namen und mit geringer Chance.

Ihr alle habt uns so toll mit den neuen Babys geholfen - ihnen Namen gegeben und ihnen den ersten Tierarztcheck und die erste Impfe geschenkt.

 

Nun... auch diese Kleinen brauchen dringend Namen und so haben wir uns überlegt, diese als Paten des Vereins aufzunehmen.

 

Die Kleinen sind bereits etwas älter, haben nun von dem Team der Vergessenen Tierseelen ihre Namen erhalten und bekommen auch von uns die Impfen. Für jedes der kleinen Babys haben wir privat 25,- € gespendet und das Geld ist auch bereits schon unterwegs zu ihnen :-)

 

Jedes dieser kleinen Süßen und auch die Mama suchen ein Für-Immer-Zuhause.

 

Das Album der Kleinen und Ihre Geschichte findet ihr unter dem Punkt "Welpen/Junghunde".

Bounty

Patin Jessica

Farina

Patin

Sophia

 

 

 

 

 

 

Nori Patin Ivonne

 

 

 

 

 

Wuschel Patin Sina

 

Cola Patin Ivonne

 

 

 

 

 

 

Maggi Patin Sina

 

 

 

 

 

Roxy Patin Susanne

 

 

 

 

 

 

 

Mama Curly

Patin Jessica


Wir haben gewonnen :-D

Wir freuen uns riesig über den tollen Gewinn der TASSO-Verlosung :-)

 

Für unseren Verein Vergessene Tierseelen haben wir ein Transponder-Chiplesegerät gewonnen und können künftig helfen, bei Fundtieren den Chip auszulesen, den Besitzer bei TASSO e.V. zu erfragen und das gefundene Tier wieder zu seinem Besitzer zurückzubringen :-D

 

Bitte denkt an dieser Stelle alle daran, Eure Tiere - egal ob Hund, Katze, Frettchen o. a. auf www.tasso.net kostenlos zu registrieren, damit sie bei Verlust zu euch zurückgebracht werden können.

 

Mit dieser freudigen Nachricht verabschieden wir uns ins Wochenende und melden uns sobald wir ein Update der kleinen Welpen haben.

 

Schönes Wochenende Euch allen ... 

Alle 11 Welpen dürfen sich über einen eigenen Namen freuen

Alle 11 Welpen dürfen sich riesig über Namen und Namenspaten freuen

 

Ihr seid wirklich spitze! Vielen Dank an Euch alle - fürs Spenden, Liken, Teilen und vorallem die klasse Namen

 

15,- € von Rüdiger Lohmann - Welpe "Berti"
30,- € vom Diana Swienty - Welpe "Ben"
20,- € von Vanessa Maria Schilling - Welpe Leevi (Junge) oder Lilly (Mädel)...
30,- € von Martin Stokowy - Welpe "Tabsy"
30,- € von Carola Blüggel - Welpe "Sina"
25,- € von Jutta Schulte - Welpe "Shadow"
20,- € Sabrina Rösner - Welpe "Hope"
25,- € Carolin Siedhoff - Welpe "Ivy"
15,- € Holger Rohde - Welpe "Maximus"
30,- € Viktoria Schröer - wir haben einen Welpen "Vika" getauft - sie brauchen unsere Spenden momentan am dringensten
20,- € Ursula Rohde - Welpe "Mila"

 

Am Wochenende werden die Kleinen erstmals "begutachtet" und erhalten auch dann Eure ausgewählten Namen. Ihr werdet natürlich sofort benachrichtigt
Ansonsten sind alle 11 am Leben und haben guten Appetit. Das ist ein tolles Zeichen das es allen gut geht und die tolle Mama kümmert sich rührend um jedes Einzelne von ihnen.


Eine Mami und ihre 11 Babys - eine wunderschöne und zugleich anstrengende Nachricht... Wer gibt ihnen Namen?

(Videos von der Geburt - bitte auf "mehr lesen" klicken)

Eigentlich war es gestern ein ganz normaler Morgen für die Mädels der StrayGang - rauf in die Berge um die Hunde in dem Shelter zu füttern und anschließend zur Arbeit...

Aber an diesem Tag sollte es - wie so oft - anders kommen...

Auf dem Rückweg in die Stadt sahen sie etwas dunkles im Feld liegen, zusammengekauert - kaum regbar. Bei genauerem Hinsehen erkannte man einen Hund, dem selbstverständlich geholfen werden musste.

Nachdem die Hündin sich ohne Anstand anfassen und zum Auto tragen ließ bestätigte sich kurze Zeit später die Vorahnung... Es war eine trächtige Hündin.

Sofort wurde die Kleine "Zuhause" auf eine Decke gelegt - weder Wasser noch Futter noch ein kurzer Gesundheitscheck waren möglich, da fing sie bereits an und brachte im Beisein der Retterinnen 11 kleine Welpen zur Welt... 11 Seelen die noch nichts davon ahnen das sie riesen Glück hatten, nicht im tiefsten Winter auf einem Feld zur Welt gekommen zu sein. 11 Welpen die hoffentlich alle eine Chance auf ein besseres Leben bekommen...

Der Mama geht es den Umständen entsprechend okay - sie hat eine Verletzung am Auge konnte aber bisher - genau wie die Kleinen - nach einem Tag noch nicht untersucht werden. Vorerst wird sie mit Futter und Wasser versorgt - das Wichtigste ist nun erstmal Ruhe und Schutz für alle.

Wir wissen noch nicht, wie viele Mädels und Jungs es sind - aber sie alle brauchen einen Namen sowie in Kürze die ersten Impfungen und den tierärztlichen Check.

Auch die Mama...

Wer von Euch möchte gerne einen Patenhund übernehmen und für eine Spende

ab 15,- €

einem der kleinen Schützlinge - oder der Mama - einen Namen und die erste Impfe für einen Start ins Leben schenken?

 

Hier zählt wirklich jeder Euro. Natürlich werden auch wir uns beteiligen und die nächste Aktion ist schon in Planung aber ohne Hilfe ist es unmöglich - es sind zu viele...

 

Wir freuen uns auf viele tolle Namen und werden selbstverständlich über die Kleinen weiterhin berichten, sie begleiten und wenn es soweit ist auch ein Zuhause suchen.

 

Konto

 Vergessene Tierseelen e. V.

Sparkasse Paderborn-Detmold

IBAN: DE26 4765 0130 1010 0695 97

BIC: WELADE3LXXX

oder 

PayPal: vergessenetierseelen@gmail.com

Verwendungszweck: Welpen + Wunschnamen

mehr lesen

**UPDATE** Eine Mami und ihre 11 Babys - eine wunderschöne und zugleich anstrengende Nachricht... Wer gibt ihnen Namen?

 8 Welpen sind schon im Besitz eines Namens und deren erster Tierarztcheck sowie die ersten Impfungen sind von Euch übernommen
Finden wir noch 4 weitere Namen für die übrigen Kleinen?
Vergeben: Tabsy, Shadow, Sina, Hope, Ivy, Maximus, Vika, Mila

 

Die Mami hat von ihrer Pflegerin Anastasia den schönen Namen Treasure erhalten.

Namenspaten der ersten 8 Welpen

 

Ein riesen großes Dankeschön an die ersten Namenspaten der kleinen - zwei Tage alten Welpen


Herzlichen Dank für die folgenden Spenden - sie sind bereits auf dem Weg nach Griechenland...


30,- € von Martin Stokowy - Welpe "Tabsy"
30,- € von Carola Blüggel - Welpe "Sina"
25,- € von Jutta Schulte - Welpe "Shadow"
20,- € Sabrina Rösner - Welpe "Hope"
25,- € Carolin Siedhoff - Welpe "Ivy"
15,- € Holger Rohde - Welpe "Maximus"
30,- € Viktoria Schröer - wir haben einen Welpen "Vika" getauft - sie brauchen unsere Spenden momentan am dringensten
20,- € Ursula Rohde - Welpe "Mila"

Update der Welpen:

Alle 11 sind munter, fressen und haben Verdauung. Treasure ist eine tolle Mama und passt gut jedes einzelne ihrer Babys auf.

Am kommenden Wochenende werden die Kleinen genauer angeschaut, dann wissen wir wie viele Jungen und Mädchen es sind und die Namensvergabe wird stattfinden.

Natürlich bekommt ihr sofort ein Update von uns :-D


Hope und Franklyn - wir schauen nicht weg...

Hope ist ein typischer Fall in Griechenland. Jagdhund - der ausrangiert wurde und nicht mehr zu gebrauchen ist. Sie werden vernachlässigt - in Hopes Fall wurde sie wahrscheinlich ausgesetzt oder von "Zuhause" verjagt.
Hope hat Leishmaniose und ihr kompletter Körper ist mit Wunden übersäht. Ihre Haut ist kaputt - juckt und schmerzt.
Sie befindet sich nun in guten Händen und wird versorgt. Wie alt sie tatsächlich ist und wie sie aussieht wenn all ihre Wunden verheilt sind können wir noch nicht sagen - sicher ist aber jetzt schon: Sie ist dankbar für jeden Funken Liebe den man ihr schenkt.
Dank Eurer Spenden, die uns immer wieder erreichen sowie Waffelbackaktionen konnten wir für Hope nun die erste Tierarztrechnung in Höhe von 300,- € übernehmen. Wir werden in Kürze wieder von ihr berichten.
Ein tolles Update von Franklyn wollen wir Euch auch nicht vorenthalten :-)
Der Hundeopi ist weiterhin auf dem Weg der Besserung und auch die Schwellungen in seinem Gesicht sind zurückgegangen.
Er wird weiterhin tierärztlich betreut bis das er wieder vollständig fit ist.

Danke an Rico Lutterbach und seine Kunden

mehr lesen

Rückblick: 48 Stunden Tierschutz

Wir blicken zurück auf das letzte Wochenende und können nur ein einziges Fazit ziehen  ES WAR GRANDIOS!

 

Wir haben es geschafft, neun Fellnasen an einem Tag nach Deutschland kommen zu lassen, von denen fünf direkt nach ihrer Ankunft in ihre ersten eigenen Familien und ihr erstes eigenes Zuhause durchstarten durften. Vorangegangen sind dem selbstverständlich Vorkontrollen sowie eine Menge Organisation in den Wochen zuvor.

 Der Sechste durfte eine Nacht in Deutschland ankommen, bevor er dann auch am Sonntag nach unserem Spaziergang mit in sein neues Zuhause fahren durfte.  

Fotos von den glücklichen HappyEnds findet ihr unter "Zuhause gefunden".

 

Paula, Pam und Nera suchen noch ihre Menschen und freuen sich schon jetzt, auch bald ein eigenes Körbchen zu haben. Infos zu den Hübschen findet ihr unter dem Punkt "Vermittlung".

 

Zudem hatten wir eine super schöne Zeit mit Natassa und Mike, die ein Wochenende mit unserem Team hier in Deutschland verbracht haben. Beide leben auf der wunderschönen Urlaubsinsel Rhodos und stecken ihr ganzes Herzblut in den Tierschutz. Sie und all die anderen tollen Mädels vor Ort retten mit der StrayGang viele, viele Hunde jedes Jahr von der Straße, aus den Bergen oder auch von Menschen, die sie schlecht behandeln, peppeln sie auf, schenken ihnen das erste mal Liebe und Geborgenheit und vertrauen sie uns, dem Team der Vergessenen Tierseelen und euch, den neuen Familien an und schicken sie via Flugzeug in eine bessere Zukunft.

Das genau das jedes mal eines der schwersten Punkte ist - sie gehen zu lassen um eine tolle Zukunft in einer Familie zu haben - lässt uns ohne Zweifel und um so mehr freuen wir uns darüber, dass am gestrigen Spaziergang sooooo viele dabei waren und Natassa viele ihrer ehemaligen Schützlinge wiedersehen konnte. Wir zusammen haben ihr ein unbeschreibliches Erlebnis geschenkt, das sie niemals vergessen wird.

DANKE das ihr alle dabei wart!

Für Natassa und zu unserem Spaziergang durften wir über 70 Besucher mit über 50 Hunde (!) begrüßen - was auch uns wirklich sprachlos gemacht hat! Hier müssen wir auch erwähnen, dass alles friedlich abgelaufen ist und nicht nur die Hunde riesen Spaß zusammen hatten!

 

Es war ein klasse Sonntag, der richtig viel Spaß gemacht hat, Natassas Augen leuchten lassen hat und uns auch gezeigt hat, dass wir den Tierschutz doch ganz richtig betreiben und die viele Arbeit die er auch ehrenamtlich verlangt sich ohne Ende lohnt!

 

Wir hoffen es hat Euch allen gefallen, uns an einem Wochenende virtuell und persönlich zu begleiten und hat euch Spaß gemacht uns mal über die Schultern zu schauen wie Adoptionen, Hundeabholfahrten und das ganze Drumherum so ablaufen.

Viele von Euch haben uns bereits viel Lob zugespielt - Dankeschön :-)

 

Danke an dieser Stelle möchten aber auch wir sagen:

 

An Rico Lutterbach, Rewe Lutterbach OHG (Schloß Neuhaus) für das Sponsoring der leckeren Brötchen auf unserem Spaziergang, sowie Tanja Wille, die sie alle fleißig mit geschmiert und belegt hat.

 

An alle fleißigen Bäckerinnen, die leckeren Kuchen und Snacks mit zum Spaziergang gebracht haben.

 

An Ursula, die sich um die Rücksendung der Hundeboxen kümmert, denn sie bringt Natassa und Mike am Mittwoch zu ihrem Rückflug nach Düsseldorf. Ursula du bist spitze :-) Schön, dass wir dich kennengelernt haben!

 

Ein ganz besonderes Dankeschön geht vor allem an unsere Familien, die uns nicht nur an diesem Wochenende - sondern immer - den Rücken freihalten, sich um unsere eigenen Hunde sowie Pflegehunde kümmern und alles managen, wenn wir für die Hunde unterwegs sind.

 

Wir freuen uns, soviel Unterstützung von so vielen Seiten zu bekommen!

Susanne, Ivonne, Jessica, Sina und Sophia

 

Wenn ihr unseren Verein und uns unterstützen möchtet, freuen wir uns, euch als Mitglied begrüßen zu dürfen. Hier geht´s zum "Formular".

 

Fotos/Video vom Spaziergang in Geseke 05.02.2017

 

Fotos & Video vom Spaziergang mit Natassa und Mike von Rhodos jetzt ansehen unter

Galerie

Sonntag

17:30 Uhr

*Wahnsinn*Wahnsinn*Wahnsinn*

Wir sind überwältigt von dem heutigen Tag - von so vielen Gästen auf unserem Spaziergang - von dem ganzen Wochenende...

Fotos vom Spaziergang und ein tolles Statement von heute und rückblickend auf die letzten 48 Stunden kommt... Sobald wir etwas Sofa getankt haben
Eins aber schon vorab:
Natassa hatte einen ihrer schönsten Spaziergänge

Wir wünschen Euch allein einen wunderschönen Sonntag.
Bis morgen

 

mehr lesen

Samstag

23:45 Uhr

Nun haben wir für heute auch das letzte Highlight geschafft und sind super glücklich auch Pam und Paula endlich bei uns zu haben
Die beiden ehemaligen rumänischen Straßenhunde scheinen sehr viel erlebt und durchgemacht zu haben und trotzdem sind sie uns Menschen gegenüber so liebevoll und möchten nicht mehr von unserer Seite weichen.
Wir hoffen wir finden auch für diese beiden Seelen schnell ein tolles Zuhause.

Wir verabschieden uns jetzt ins Bett.

Etwas Schlaf tut uns all...en gut
Bis morgen zum Spaziergang
Wir freuen uns auf Euch
Gute Nacht


mehr lesen

Los geht´s - in ein strammes und aufregendes Wochenende...

Mit uns fiebern schon jetzt einige neue Frauchen und Herrchen, denn am morgigen Samstag dürfen wir gleich 9 Fellnasen, davon 7 am Düsseldorfer Flughafen aus Griechenland und 2 vom Transporter aus Rumänien in Empfang nehmen und auch die ersten Hunde an ihre lang herbeigesehnten Familien übergeben.

Ebenfalls freuen wir uns morgen Natassa und ihren Ehemann aus Griechenland/Rhodos empfangen zu dürfen, die gemeinsam mit den Mädels und Jungs der StrayGang Rhodos den Shelter betreiben, aus dem wir Hunde nach Deutschland, zu Euch vermitteln.
Sie wird viiiel zu berichten haben und das HighLight wird dann am Sonntag folgen:

Das Widersehen (hoffentlich) vieler ihrer ehemaligen Schützlinge bei unserem Spaziergang 

Planung - Timing - Ablauf - stehen!
Ab morgen wird unser Team 48 Stunden voller schönem Tierschutz haben und viele tolle, emotionale und stressige Augenblicke haben.
Natürlich nehmen wir Euch alle mit - hier auf Facebook - und werden berichten welcher Hund bereits wo eingezogen und auf welchem Trip wer von uns gerade ist

Zum Abschluss eines aufregenden Wochenendes freuen wir uns dann alle riesig beim Spaziergang viele von Euch zu treffen (siehe Bild) und gemeinsam zwei tolle und aufregende Tage bei Kaffe und Kuchen ausklingen zu lassen.

Kommt mit auf zwei Tage voller Tierschutz und schaut uns über die Facebook-Schulter was an einem Wochenende so alles passieren kann...

 

Facebook: https://www.facebook.com/vergessenetierseelen/

Wir laden Euch ein zum ersten Spaziergang 2017

Wir laden Euch herzlich zu unserem "WinterWonderWalk"- Spaziergang ein!

Am 05.02.2017 um 11.00 Uhr starten wir im Rosengarten in 59590 Geseke.
An diesem Tag wird uns Natassa aus Griechenland begleiten. Sie ist Tierschützerin bei der Stray Gang Rhodos aus deren Auffangstationen wir bereits viele Hunde vermittelt haben, die sie persönlich betreut, gepäppelt und in eine tolle Zukunft, zu Euch, fliegen lassen hat.
Sie freut sich riesig viele ihrer ehemaligen Schützlinge mit ihren Familien

mehr lesen

Plant ihr auch schon euren nächsten Urlaub?

Mit dem Flugzeug in den Süden?
Dann werdet Flugpate...

 

Alle Tierschutzhelfer die im Ausland wirksam sind, müssen die vermittelten Tiere (Hunde/Katzen) auch zu ihren neuen Familien bringen und wir alle sind somit auf Flugpaten angewiesen. ...
Ein Tier darf in einem Flugzeug nicht alleine reisen - also nicht ohne Passagier.
Wenn auch ihr den Tierschutz unterstützen wollt, dann schreibt uns an und wir erklären euch den Ablauf und was es heißt ein Tier mit nach Deutschland zu bringen.

 

Für Euch entstehen KEINE Kosten, ihr müsst KEINE extra Zeit einplanen, Buchung der Boxen erledigen wir sowie den CheckIn am Abreiseflughafen

 

Schreibt uns an - wir beraten euch sehr gerne

** Update zu Franklin ** (Neuigkeiten aus der Auffangstation Griechenland/Rhodos vom 19.01.2017)

Der kleine Kämpfer durfte heute die Klinik zwar verlassen, muss allerdings noch einige Tage beobachtet werden und den Tierarzt auch weiterhin noch besuchen. Aber er ist über den Berg und wir freuen uns alle riesig, dass es ihm ein wenig besser geht. Allerdings wird es noch dauern, bis das alle Wunden verheilt sind......

 

Um die Tierarztkosten und auch noch die weitere Nachbehandlung stemmen zu können möchten wir für Franklin Spenden sammeln, jeder Euro zählt - es ist bereits der nächste Notfall eingetroffen

 

Das kleine Welpenmädchen ist von einem Auto angefahren worden und liegen gelassen worden. Sie hat vier Knochenbrüche, u. a. am Hinterlauf erlitten. Inzwischen ist sie operiert und die Tierärzte hoffen, dass sie wieder zu 100 % Laufen werden kann.
Für die Süße suchen wir nach einem Namenspaten, der sie gegen eine Spende seiner Wahl taufen darf

Und sobald sie wieder gesund ist, suchen wir auch für sie ein liebevolles Zuhause...

 

Spendenkonto
Vergessene Tierseelen e. V.
Sparkasse Paderborn-Detmold
IBAN: DE26 4765 0130 1010 0695 97
BIC: WELADE3LXXX

oder

PayPal: vergessenetierseelen@gmail.com

 

Verwendungszweck: Franklin oder Welpe

Vielen Dank!


Dox´s - wir freuen uns schon riesig auf die erste Ausgabe

Nur noch knapp 1,5 Monate... Ein Frühstück, "fürchterlich" nette Menschen, ein fünfköpfiges Fellnasen-Rudel und jede Menge Streicheleinheiten. So kann ein Fotoshooting mit Sigrid Urban ausehen...und die Vorbereitungen für unsere Geschichte, die ihr in der 1. DOX`S lesen könnt über die "Vergessene Tierseeelen" aus Büren-Weiberg! Danke an Ivonne Siedhoff, Susanne Münstermann und den Rest der Truppe. mcb


Auf geht´s ...

Für Sia heißt es heute "fasten seat belt" und ihre aufregende Reise startet von Rhodos in ein neues Leben nach Deutschland. Sia darf nach ihrer Ankunft sofort durchstarten und in ihrer neuen Familien einziehen. Dort erwarten sie liebe Menschen, die ihr Wärme und Geborgenheit geben und ein großer Hundekumpel, der sich sicher ganz schnell in die entzückende Sia verliebt.

 

Natassa von den StrayGang-Mädels, die Sia aufgenommen, gepflegt und wenn sie Angst vor Gewitter oder Jägern und deren Schüsse hatte immer mit zu sich nach Hause genommen hat verabschiedet sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es ist schwer seine Schützlinge - oft nach langer Zeit - aus den Händen zu geben - aber zu wissen, es ist der beste Weg für den Hund...

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei all den freiwilligen Helferinnen und Helfern in Griechenland, Rumänien und eigentlich überall auf der Welt, wo vor Ort Hilfe so dringend nötig ist - und von diesen Menschen gegeben wird - bedanken. Ihr kämpft an der Front und habt das Leid stets vor Augen.

Danke das ihr da seit für die ungewollten und vergessenen Tierseelen und Danke, dass ihr so vielen eine Chance gebt!

Aktuelles von den Auffangstationen in Griechenland und Rumänien

Griechenland

Nicht nur bei uns hier, sondern auch auf Rhodos ist der Winter inzwischen eingekehrt... Es ist bitter kalt draußen und wer da absolut nichts draußen zu suchen hat, sind kleine Welpen ohne ihre Mamis...

Der kleinen Sheva - wie wir sie getauft haben - ist dieses Schicksal jedoch widerfahren. Sie wurde ohne ihre Mami und ganz alleine aufgefunden. Die tollen Mädels der StrayGang haben sie aufgenommen und schenken ihr erstmal ein warmes Zuhause und genügend Futter.

Sheva ist etwa 30 Tage alt - und hat bereits die Herzen der Helferinnen so schnell erobert, dass sie sofort adoptiert wurde und für immer bleiben darf.

 

Wir freuen uns riesig über dieses kleine Happy End :-)

Eine nicht so schöne Nachricht erreicht uns ebenfalls :-(

Da die Auffangstationen so dermaßen überfüllt sind, ist es zwischen zwei Hunden zu einer bösen Beißerei gekommen. Auch wenn es meist immer gut geht, irgendwann kann auch das unerwartet passieren, wenn die Ausweichmöglichkeiten und allgemeinen Umstände ihr restliches dazugeben.

Wir drücken dem kleinen Kämpfer ganz fest die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird und die Klinik bald verlassen darf.

Wer uns helfen möchte, und finanzielle Unterstützung leisten möchte, freuen wir uns unter dem Verwendungszweck "Griechenland" über eine Spende.

Wir freuen uns, Anfang Februar, fünf bezaubernde Hunde in Deutschland in Empfang zu nehmen, die alle entweder bereits ein Zuhause gefunden haben oder Interessenten sehnsüchtig auf die Vierbeiner warten :-)

Rumänien

Auch Rumänien hat der Winter erreicht. Hier ist es für uns fast unvorstellbar, wie viel Schnee auf einmal fallen kann.

Ihr könnt Euch sicher an unsere letzte Spendenaktion erinnern, die vielen Steppdecken die nach Constanta gebracht wurden und die Futterspende über 500 €, von denen vor Ort reichlich Trockenfutter gekauft wurde.

Momentan gibt es Tage, an denen der Shelter nur schwer oder überhaupt nicht zu erreichen ist. Jetzt kommen alle Eure Spenden zum Einsatz die den Hunden das Überleben ermöglichen! Ein Helfer bleibt während der schweren Zeit ganz im Shelter bei den Hunden und kann sie mit Futter versorgen und ihnen Decken geben, damit sie nicht erfrieren.

TOLL, DASS WIR DAS ZUSAMMEN GESCHAFFT HABEN!

Danke für Eure vielen Spenden!

Nun freuen wir uns darauf, bald wieder zwei bezaubernde Mädels in Empfang nehmen zu dürfen um ihnen die Chance zu geben, hier ihr Glück auf eine eigene Familie zu finden.

Paula und Pam sind zwei tolle Damen, Mutter und Tocher, und in unserer Vermittlung unter "Hündinnen" zu finden. Wer schenkt einer der Damen - oder vielleicht gemeinsam - eine warme und schöne Zukunft?


Ankommen dürfen ... -Pflegestelle werden-

Das Schönste, was einem Hund, der auf der Straße geboren wurde oder gelebt hat, kalte Winter überstanden hat und immer um sein Futter kämpfen musste, passieren kann, ist endlich ankommen zu dürfen und vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben schlafen zu können, ohne aufpassen zu müssen, dass ihn niemand tritt, verjagt oder ihm weh tun will.

 

Wir suchen Pflegestellen im Umkreis von Büren, Geseke, Lippstadt, Paderborn, angrenzender Hochsauerlandkreis, Bad Wünnenberg und angrenzende Orte.

 

Um den Schützlingen weiterhin helfen zu können sind Pflegestellen in unserer ehrenamtlichen Tätigkeit eines der wichtigsten Glieder, um das alles machen zu können.

 

In seiner Pflegestelle darf der Hund das erste Mal ankommen, ein Zuhause betreten und erfahren was es heißt, wenn die Menschen sich besonders um ihn kümmern. Sie sind dankbar dafür und genau das lassen sie die Menschen spüren. Gerade als Pflegestelle erlebst du mit die schönsten Momente, wenn der Hund das erste Mal aufblüht.

 

Verbunden ist die "Aufgabe" mit nicht viel Neuem. Wenn bereits ein Hund vorhanden ist, schaut der Neuankömmling gern an diesem auf, um alles richtig zu machen. Voraussetzung ist es jedoch nicht einen eigenen Hund zu haben.

Die meisten Hunde kommen auch in einem Zuhause sehr schnell an und lernen es - wenn es nicht sofort klappt - ganz schnell, dass man den Haufen draußen lässt :-) - Hierbei darf man nie vergessen, dass ein Hund niemals freiwillig in sein eigenes Nest macht - nur manchmal, besonders in einer neuen Umgebung, nicht sofort den Weg nach draußen findet...

Informationen und Tips zu einem guten Start - von der Ankunft bis zur Vermittlung eines Pflegehundes erhaltet ihr selbstverständlich von uns. Während der ganzen Zeit stehen wir Euch zur Seite für Fragen oder bei Problemen, lassen Euch aber auf der anderen Seite euren Schützling wie den eigenen handhaben.

Wenn es dann Anfragen gibt für Euren Pflegehund meistern wir das Kennenlernen natürlich mit Euch gemeinsam.

 

An der Entscheidung, welchen Hund ihr gern in Pflege nehmen möchtet lassen wir Euch teilhaben und entscheiden gemeinsam, welchen Hund wir holen.

Solltet Ihr Urlaub geplant haben oder einfach eine Pause nach einem Hund machen möchtet, berücksichtigen wir selbstverständlich auch das - Wir arbeiten ZUSAMMEN!

Haftpflichtversichert sind die Hunde alle über den Verein.

Futterkostenübernahme der Pflegestelle nehmen wir selbstverständlich sehr gern an - aber auch hier können wir über alles sprechen.

Der Vergessene Tierseelen e. V. besitzt die Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 3b) TSchG und ist eingetragen beim Veterinäramt Paderborn sowie im Vereinsregister des Amtgerichts Paderborn unter Registernummer VR 3310 und als gemeinützig beim Finanzamt Paderborn eingetragen.

 

Zusammen können wir viel erreichen. Wenn Ihr Interesse oder erstmal Fragen zu diesem Thema habt, dann schreibt uns sehr gerne an. Wir freuen uns informieren zu dürfen und um so mehr unser Team vergrößern zu können.

 

Euer Team

Vergessene Tierseelen e. V.

 

Susanne Münstermann-Sedic

Ivonne Siedhoff

Tanja Peters

Jessica Franz

Sina Rohde