Opal

weiblich
  • Alter:
    geb. ca. 2013 (evtl. früher)
  • Schulterhöhe:
    ca. 55 cm
  • Rasse:
    Mischling
  • Kastriert?
    ja
  • Aufenthaltsland:
    Rumänien
  • Besonderheit:

Opal

Die hübsche Oldie-Dame Opal, hat schon sichtlich viel in ihrem Leben erleben und erdulden müssen. Sie wurde von lieben Tierschützern, mit einem verletzten Auge und Räude, mitten auf einem Feld gefunden. Diese zögerten nicht und nahmen sie mit ins Shelter nach Constanta.

Dort angekommen, bekam sie alle nötigen Medikamente und Behandlungen die sie brauchte. Desweiteren wurde sie gechipt, geimpft und kastriert. Opal hat sich prima erholt. Die Räude ist überstanden.

Die alte Hundedame ist anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend. Hat sie aber erst einmal Vertrauen gefasst, lässt sie sich auch streicheln. Artgenossen gegenüber zeigt sie sich ausgesprochen freundlich und sozial. Auch Katzen machen der hübschen Hunde-Oma nichts aus.

Opal ist ca. 8 Jahre alt, könnte aber durchaus noch etwas älter sein, und hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm. Da Opal ja schon zum älteren Semester gehört und sich anfangs schüchtern als auch zurückhaltend zeigt, suchen wir eine Familie ohne kleine Kinder (unter 12 Jahren) und ein ruhiges Zuhause, die ihr die nötige Zeit geben um anzukommen.

Wer verliebt sich in die sensible Hundedame und integriert sie mit viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen ins neue Familienleben?


HINWEIS:
Abgabe nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzgebühr und Schutzvertrag. Alle Tiere werden gechipt, geimpft und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.

VIDEO(S)
falls verfügbar

© Vergessene Tierseelen e.V. - all rights reserved.