** Noah - unser Sorgenkind ist Zuhause **

Wir alle haben mit ihm gefiebert, gehofft, ihm die Daumen gedrückt und so viele Genesungswünsche wurden für Noah ausgesprochen 🤗

Er hat gegen den Tumor im Kopf so tapfer gekämpft und gewonnen 💪

Am gestrigen Abend war sein Moment gekommen, er durfte den Transport aus Rumänien verlassen und in die Arme und Herzen seiner ersten eigenen Familie einziehen 😊 Noah ist inzwischen medikamentenfrei und darf nun erstmal ankommen und sich von den vier Chemotherapien erholen und sein altes Leben vergessen 😊

Am heutigen Sonntag durfte er dann zum ersten Mal erfahren, wie schön denn so ein Hundeleben sein kann 😄 Bei einem Wellnessbad bei Ivonne, fell o bello - Hundepflege mit Herz, Büren, hat Noah viele Haare gelassen und das Straßenhundleben haben wir ordentlich abgeduscht 😃 Sein Fell glänzt wieder schneeweiß und er fühlt sich in seiner Haut wieder sichtlich wohl 🙂

Wir werden sicher noch viel von Noah hören und Euch natürlich gerne von ihm berichten. Herzlichen Dank Ivonne, für die tolle Fellpflege von Noah, und dass du unsere Hunde auch am Wochenende ehrenamtlich umsorgst und uns bei Fragen immer zur Seite stehst 🤗💖

Ein riesen, großes Dankeschön noch einmal an alle Spender, die für Noahs Therapie gespendet haben und ihm damit diese Chance geschenkt haben, in eine tolle Zukunft zu blicken. 💕

Ganz vielen Dank schicken wir auch unserer Tierärztin Luana nach Rumänien, dass du mit Noah gekämpft hast und ihn gesund gepflegt hast. 💖

...und nicht zu vergessen 🤗 Joana, es ist wunderbar, dass ihr Noah eine Zukunft und eine Familie schenkt und für ihn da seid.

Er ist endlich Zuhause!