Auf ein erfolgreiches 2019

Das Jahr 2018 verabschiedet sich in Kürze und 2019 steht bereits in den Startlöchern 😊

Wir möchten uns ganz herzlich bei vielen tollen Menschen bedanken, die uns – nicht nur in diesem Jahr – aus vollem Herzen unterstützt haben!

Wir sind stolz, auf ein so großes Netzwerk mit dem wir so viel erreichen konnten und weiterhin werden!

Mit die wichtigsten Menschen, die unsere Arbeit unterstützen seid Ihr! Unsere Follower, Leser und besonders Teiler unserer Posts. Viele Hunde aus unseren Auffangstationen auf Rhodos und in Constanta/Rumänien haben es wieder auf ein Sofa geschafft und wir freuen uns, dass unsere Arbeit so viele Leute verfolgen.

Allen Adoptanten, die sich für einen Tierschutzhund entschieden haben, danken wir von ganzem Herzen. Ihr schenkt ihnen ein neues, warmes und sicheres Leben – auch wenn es manchmal nicht ganz so einfach ist, es lohnt sich doch immer wieder die Herzen zu erobern.

Vielen lieben Dank besonders an alle Spender – egal ob Sach- oder Geldspenden. Wir konnten mit Eurer Hilfe alle Hunde satt bekommen und für die nächsten kalten Monate haben wir genug Reserven um zu wissen, dass auch weiterhin alle Hunde satt werden und ein warmes und trockenes Plätzchen haben in unseren Auffangstationen.

Hier gilt ein riesen großes Dankeschön besonders dem Team Fundatia Noroc, Roxana und Luana aus Rumanien/Constanta, dem Team Stray Gang, Natassa, Maria, Zoe und Anastasia auf Rhodos sowie Carmen mit ihrer eigenen Auffangstation in Constanta/Rumänien mit all euren freiwilligen Helferinnen und Helfern. Ihr rettet die Hunde von der Straße, versorgt sie in euren Auffangstationen und setzt unsere Hilfe vor Ort um. Dank Euch werden so viele Seelen gerettet und haben eine Chance auf ein gutes Leben. Danke das ihr immer wieder für die Hunde da seid - auch wenn es so oft verdammt hart ist!

Im Bereich Spenden und Spendenaustausch bedanken wir uns auch für die tolle Zusammenarbeit bei Ralf Lingelbach vom Barf-Zentrum-Solingen. Toll, dass du immer wieder für unsere Hunde spendest und Spenden sammelst. Danke auch an deine Kunden, die unsere Spendendose gefüllt haben!
Auch an alle Kunden von Ivonne Siedhoff, Fell o Bello-Hundepflege mit Herz, Büren geht ein großes Dankeschön für die vielen Spenden in unserer Spendendose.
Ebenfalls herzlichen Dank an Anne Waldt-Fischer von dem Verein Panacea World.

Danke für die tolle Zusammenarbeit mit Euch, Eure Spenden und Euer Vertrauen.

Uta Zorn, an dich geht auch ein besonderer Dank. Unermüdlich sammelst du Spenden aus allen Richtungen, welche online abgegeben werden und für unsere Hunde so wichtig sind. Toll, dass du immer wieder für die Hunde im Einsatz bist.

Unserem tollen, freiwilligen Helferteam der Vergessenen Tierseelen sagen wir ganz lieben Dank für die vielen Aktionen, die ihr für die Hunde gestartet habt wie Waffeln backen, Flohmärkte besuchen und auch auf Hundemessen haben wir tolle Spenden bekommen. Ganz herzlichen Dank an Tanja Wille, Katrin Adriano-Fabritz, Uta Zorn und Leonie Lemm, dass ihr die Zügel immer wieder in die Hände nehmt und diese Aktionen für uns ins Leben ruft.

Ein riesen großes Dankeschön geht an Rico Lutterbach. Er sammelt in seinem Rewe Markt Lutterbach oHG in Schloß Neuhaus für unsere Hunde Pfandbonspenden, mit denen wir so viel erreichen konnten – an alle Pfandbonspender und Kunden ein herzliches Dankeschön, dass ihr unseren Verein unterstützt. Zudem finden dort unsere Waffelbackaktionen statt. Danke Rico, dass du immer wieder an uns denkst.

Den Rücken hält uns immer die Hundeschule und Pension MayDog in Leiberg frei. Egal mit welchen Problemchen wir kommen – eine Lösung wird immer gefunden. Danke Hans und Astrid, dass wir Euch an unserer Seite haben.

Der gesamten Tierarztpraxis vivet GmbH in Geseke, besonders Dr. Schamoni – ganz herzlichen Dank, dass auch ihr immer für uns und unsere Hunde da seid!

Ein herzliches Dankeschön geht an Meinolf Münstermann, der für uns sowohl die Gestaltung der Werbung als auch die Erstellung unserer Tierschutzkalender und weiterem Merchandise übernommen hat. Außerdem durften einige Fellnasen mit ihm zusammen die Reise von Rhodos nach Deutschland antreten; für sein Engagement als Flugpate bedanken wir uns herzlich.

Udo Oswald, danke, dass du – meist spontan – wenn wir dich brauchen, da bist um unsere Hunde vom Flughafen abzuholen oder diverse Fahrtangelegenheiten für uns erledigst.

Viel Arbeit bedeutet auch das Inserieren der Hunde online. Sie müssen gesehen werden, um eine Chance auf ein besseres Leben zu bekommen und wenn diese da ist, muss die Reise unserer Schützlinge organisiert werden. Ganz lieben Dank Rita Eigen, dass du dich in jeder freien Minute um diese organisatorischen Dinge kümmerst und immer hilfst wo wir dich brauchen.

In diesem Jahr möchten wir uns auch ganz herzlich bei Kathrin Kirchner und dem Fitnessstudio Fit4Fun in Salzkotten bedanken. Ihr habt für uns eine wahnsinns tolle Weihnachtsaktion gestartet und für die Hunde viele Spenden gesammelt. Richtig toll!

Wir bedanken uns auch bei allen ehemaligen Helferinnen und Helfern, die den Vergessenen Tierseelen e.V. in diesem Jahr verlassen haben. Danke für den gemeinsamen Weg und alles Gute für Eure Zukunft.

Im internen Bereich fällt die meiste Arbeit an, vom Inserieren der Hunde, über Beantwortung der Anfragen, Vorkontrollen, das Management die Hunde nach Deutschland zu holen, Werbung, Facebook, Homepage, Organisation oder auch selbst als Pflegestelle zu agieren und die Hunde in den Start in ihr neues Leben zu begleiten.
Noch vieles, vieles mehr steckt hinter unserer ehrenamtlichen Arbeit und umso mehr freuen wir uns, dass wir ein tolles Team haben und Hand in Hand so viel gemeinsam erreichen!
Herzlichen Dank!
Rita Eigen, Katrin Adriano-Fabritz, Tanja Wille, Carola Blüggel, Uta Zorn, Sophia Münstermann und Leonie Lemm.

Auf in ein neues Jahr und alles Gute für 2019 wünschen Euch

Susanne Münstermann-Sedic
Ivonne Siedhoff
Sina Niggenaber