** Neues von dem Wochenende aus unseren Auffangstationen auf Rhodos und in Rumänien/Constanta **

Als Roxana in Rumänien zu ihrem Wochenendeinkauf startete blieb sie auch dieses mal nicht alleine. Vor dem Supermarkt fand sie die kleine Mary - so haben sie die kleine Lady getauft. Sie irrte alleine umher und da nirgends jemand war, der sich für die Hübsche zuständig fühlte nahm Roxana sie mit und brachte sie zu Luana in die Klinik. Mary durfte sich dort erstmal sattessen und auch die ersten Bluttests waren sauber und wiesen keine Krankheiten auf. Sie hat etwa 7 KG und wird ein kleines Hündchen bleiben. In Kürze werden wir ihr Album teilen- sobald aussagekräftige Informationen über Mary vorliegen 😊 sollte sie schon eins Eurer Herzen erreicht haben - schreibt uns gerne - sie sucht nach ihrem Zuhause.

Aus Griechenland erreichten uns ebenfalls schöne Bilder. Eng beieinander haben sie die Kastrationen gut weggesteckt 🙂 Am Wochenende wurden einige Hunde kastriert und sind somit startklar für ihre Ausreise. Nur das Ziel - ihre eigene Familie fehlt ihnen noch. Die Bilder zeigen die Huskymischlingsjunghunde, die nun auch ihre Namen erhalten haben. Ihr Album wird nun umbenannt und auch hier freuen wir uns über Anfragen, die ein Körbchen und ein Herz zu verschenken haben 😊 schreibt uns gerne