Frohe Weihnachten

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und wir möchten doch recht stolz auf das Jahr 2017 zurückblicken. Wir haben Dank Eurer Hilfe sehr viel erreicht und wünschen uns soviel Erfolg auch für das kommende Jahr.

In 2017 musste in unseren Auffangstationen weder auf Rhodos, noch in Rumänien kein Hund hungern, die medizinische Versorgung war für viele lebenswichtig und wir konnten sie finanziell leisten. Außerdem haben wir Kastrationsprojekte unterstützt in beiden Ländern und es zum Winter hin geschafft, dass alle Hunde ein Dach über dem Kopf haben!
In Rumänien wurde ein ganz neuer Zwinger gebaut und neue Hundehütten aufgestellt - in Griechenland bekamen die Zwinger Dächer die vor dem Wetter schützen.
Nicht zu vergessen sind alle Hunde, die es auf ein Sofa geschafft haben.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Sach- und Geldspendern, Adoptanten und Followern unserer Seiten, die unsere Aufrufe immer wieder so zahlreich teilen.

Ebenfalls bedanken wir uns ganz herzlich bei Rico und seinen Kunden, die uns mit der Pfandbonaktion im Rewemarkt in Schloß Neuhaus unglaubliche Möglichkeiten schenken, zu helfen.

Ein großes Danke auch an Udo und Günther, die unsere Schützlinge von Flughäfen in ganz Deutschland immer sicher zu uns nach Hause bringen.

Stevanie und Carmen - herzlichen Dank für die vielen tollen Seiten in eurem neuen Magazin "Liebespfote"!

Allen freiwilligen Helfern unserer Waffel- und Grillaktionen sowie den Trödelmärkten, möchten wir ebenfalls herzlich Danke sagen - schön das ihr immer mit guter Laune dabei seid.

Silke, die uns ehrenamtlich so viele tolle Sachen näht, die wir für die Hunde verkaufen dürfen - vielen Dank!

Besonderer Dank gilt auch Astrid und Hans der Hundeschule und -pension Maydog. Ihr haltet uns immer den Rücken frei und habt mit uns ein super tolles Sommerfest gerockt.

Unserem Tierarzt Dr. Scharmoni und dem gesamten vivet-Team sagen wir herzlichen Dank, das ihr immer für uns erreichbar und zur Stelle seid wenn wir Hilfe oder einen Rat brauchen.

Ausra, dir ein besonderes Dankeschön für die tolle Kommunikation mit den Flugpaten und dem Buchen der Flüge für unsere Hunde von Rhodos. Ebenso Rita für das managen der Transporte von Rumänien nach Deutschland und das für uns immer ein Stop in Geseke mit drin ist - das ist eine wahnsinns Erleichterung für uns.

Carola und Tanja - herzlichen Dank für die treue Pflegestellenarbeit. Viele Hunde durften bei euch das erste Mal ankommen.

Was in diesem Jahr auch auffällig war, waren einige Adoptanten die uns weiterempfohlen haben und viele Hunde somit eine Chance bekommen haben ein Zuhause zu finden - das freut uns ganz besonders. Lieben Dank!
Dieser gebührt ebenso allen Adoptanten eines Tierschutzhundes - sie sind nicht immer einfach und doch gebt ihr ihnen eine Chance anzukommen und geliebt zu werden.

Ein hochachtungsvolles Dankeschön geht an die Mädels der StrayGang Rhodos und Roxana, Luana und Carmen mit Team in Rumänien/Constanta! Ihr kämpft jeden Tag an der Front und gebt alles um die Streuner zu retten und ihnen zu helfen!

Zuletzt - und zu den wichtigsten Dankeschöns gehören unsere Familien und Freunde. Ohne euch wäre das alles nicht möglich - ihr steht immer hinter uns und tragt (und ertragt) unsere ehrenamtliche Tierschutzarbeit 7 Tage die Woche - fast 24 Stunden am Tag und das das ganze Jahr über.

Die gesamte Arbeit teilen wir uns in einem tollen Team - Susanne, Ivonne, Jessica, Sina, Carola, Ausra und Rita. Von der Buchhaltung über Vorkontrollen, Inserate und dem kompletten Management bis hin zu wichtigen Entscheidungen arbeiten wir Hand in Hand um vieles für die Streuner zu erreichen!

Das gesamte Team des Vergessenen Tierseelen e.V. wünscht Euch und Euren Familien eine wunderschöne und friedliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2018.

Erfolg hat 3 Buchstaben - TUN!