Erste Etappe Rumänien - Kinderheim

Die erste Etappe ist geschafft!


Meinolf ist nach zwei Tagen Fahrt wohlbehalten im Kinderheim "Stern der Hoffnung" angekommen und freudig wird der Hänger von den Kindern und Helfern entladen.

 

Die Freude ist sehr groß, denn viele schöne Sachen sind dabei um den Kindern das Leben in dem harten Winter in Rumänien zu erleichtern.


Und vor allem auch viele Sachen, die die Herzen der Kinder höher schlagen lassen.

Auch für den tierischen Kumpel, der mit im Kinderheim lebt hat Meinolf natürlich das ein oder andere Leckerchen da gelassen.

 

Nach einer ordentlichen Mütze voll Schlaf wird er dann weiter nach Constanta fahren und all die Spenden für die Fellnasen im Shelter abladen.

 

Wir wünschen dir, lieber Meinolf, weiterhin gute Fahrt!