Hilfetransport Rumänien

 

Hilfetransport für Kinderheim und Hundeauffangstation nach Rumänien -

Start 23.11.2016


Am 23.11.2016 fährt Meinolf Münstermann, Mitglied des Vergessenen Tierseelen e.V. einen kleinen Transport mit Hilfsgütern aus Büren-Weiberg Richtung Rumänien.

 

Der erste Stop wird das Kinderheim „Stern der Hoffnung“ in Rumänien sein. Gespendet wurden bereits hunderte von Wolldecken – aber es fehlt an Allem…

Informationen und wie Ihr helfen könnt findet ihr unter:

 

www.karlsburg2016.jimdo.com

 

Auch wir möchten uns engangieren.

Ein Teil der Wolldecken wurde aussortiert und wird ebenfalls mit dem Hilfetransport im zweiten Stop zu unserem befreundeten Hundeshelter in Constanta/Rumänien gebracht, den viele kennen, von unserem letzten Hilfetransport und den Hunden, die wir von dort nach Deutschland geholt haben und hier in ihre Familien vermittelt haben.

 

 

Wenn auch ihr mithelfen und uns wieder so toll unterstützen möchtet wie bisher, dann könnt ihr für das Kinderheim über die o. g. Homepage Sachspenden abgeben

 

oder

 

für die Hundeauffangstation Constanta über uns, Vergessene Tierseelen e.V., Sachspenden abgeben in der Weiberger Str. 29, 33142 Büren (keine Dosen oder sperrigen Gegenstände aufgrund Gewicht und Platz) oder

Geldspenden wie folgt mit dem Betreff „Rumänien“ übermitteln:

Vergessene Tierseelen e.V. – IBAN: DE26 4765 0130 1010 0695 97

oder

PayPal: vergessenetierseelen@gmail.com

 

Alles, was wir mit auf den Weg geben, wird persönlich übergeben – und selbstverständlich werden im Anschluss eine  Menge Fotos und Infos für Euch bereitgestellt.

 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und Vieles erreichen zu können :-)

 

Schreibt uns einfach an (Kontakt)

 

Euer Team

Vergessene Tierseelen e. V.